1.9.2022, 13:05

Jared Lembo ist das neue SEATmusic TALENT 2022

In der ganzen Schweiz suchten SEAT Schweiz zusammen mit Energy, OneFM und Radio 3i nach einer Sängerin oder einem Sänger, der in die Fussstapfen des letztjährigen Talents Riccardo Rodrigues tritt.  Jared Lembo konnte sich gegen zwei Kanditat*innen, welche es ins Finale geschafft haben, durchsetzen und wird im Herbst mit der SEATmusic SESSION auf Tour gehen.

Cham, 1. September 2022 Bereits zum zweiten Mal kann SEAT einem Gesangstalent die Chance bieten, sich einem grösseren Publikum vorzustellen und erste Schritte in der Showbranche zu machen.  Dabei wurden aus allen eingegangenen Einsendungen die zehn besten Bewerbungen für ein Public Voting ausgewählt. Die drei Bewerber*innen mit den meisten Stimmen konnten in Zürich ihre Gesangskünste live vor der hochkarätig besetzten Jury unter Beweis stellen.

Phil Dankner, Artistic Director der SEATmusic SESSION, Sänger/Songwriter Damian Lynn und Nicolas Hobi, Head of Marketing SEAT Schweiz sowie Andreas Huwyler, Teamleader Marketing Communication SEAT Schweiz standen vor der Aufgabe, das SEATmusic TALENT 2022 zu küren.  Der aus Effretikon stammende Lembo konnte dabei die Jury überzeugen.

Phil Dankner Artistic Director der SEATmusic SESSION zum frisch gekürten SEATmusic TALENT 2022: “Er hat uns mit seiner Ausstrahlung, eigenen Songs, Performance, Style und Originalität einstimmig überzeugt”. Kein Wunder war auch Damian Lynn begeistert: «Jared hat meiner Meinung nach die Mittel, um in der Musikszene langfristig Fuss fassen zu können: Eine einzigartige Stimme in Kombination mit sehr gutem Songwriting und dem Gespür für eingängige Melodien».

Auch Nicolas Hobi, Head of Marketing von SEAT Schweiz freut sich dem jungen Künstler, die SEATmusic SESSION als Plattform zur Verfügung zu stellen: “Es ist uns nicht leichtgefallen, das aus unserer Sicht beste und passendste Talent für die diesjährige SEATmusic SESSION auszuwählen. Schlussendlich kann aber nur ein Talent gewinnen und wir freuen uns, dass wir Jared die Gelegenheit bieten können, sein Gesangstalent einem Live-Publikum unter Beweis zu stellen.»

Das neue SEATmusic TALENT kann es kaum erwarten auf Tour zu gehen: «Musik ist meine Leidenschaft und ich freue mich im Oktober diese Leidenschaft mit dem Publikum zu teilen und richtig durchzustarten. Der Gewinn des Castings zeigt mir, dass ich mit der Musik auf die richtige Karte gesetzt habe», kommentiert Jared Lembo seine Wahl.

Das komplette Line-up der diesjährigen SEATmusic SESSION:

SEATmusic TALENT Jared Lembo hat mit gerade mal 18 Jahren schon einiges erreicht. So wurde er dieses Jahr mit dem kleinen Prix Walo in der Sparte Gesang ausgezeichnet.  Doch ist die Musik nicht seine einzige Leidenschaft. Der aus Effretikon stammende Lembo spielte bis vor Kurzem in der U-18 Mannschaft des FCZ in der Position des Stürmers.

Die gebürtige Brasilianerin Caroline Alves aus der Westschweiz gewann 2021 bei den Swiss Music Awards die Auszeichnung «SRF 3 Best Talent» und begeistert durch ihre vielfältige musikalische DNA und schafft es mit Leichtigkeit die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.

Argyle verliess mit 19 Jahren sein Zuhause in Schottland für ein grosses Ziel: Musiker zu werden. Sein Weg führte ihn in den letzten Jahren durch verschiedene Orte in Europa bis in die Schweiz. Argyles melodiöse Symbiosen erinnern an Paolo Nutini oder Lewis Capaldi und vermitteln eine breite Palette von Gefühlen. Soul meets Folk meets Pop.

Der aus Hamburg stammende Phil Siemers hat seine Lektion bei Soul-Grössen wie Bill Withers und Donny Hathaway gründlich gelernt. Phil Siemers schafft es, das Publikum mit seiner Leidenschaft zu begeistern und sorgt mit einer ordentlichen Portion Soul für den nötigen Groove, der zum Mittanzen einlädt. 

Marcela begann ihre musikalische Karriere, als sie den ersten Platz bei Croatian Idol belegte. Danach trat sie Luminize bei - einer weiblichen Pop-Rock-Band. Nach der Auflösung ihrer Band machte Sie Coverversionen auf YouTube, die bis zu 11 Millionen Aufrufe haben. In diesem Jahr wird sie ihre eigene Musik veröffentlichen.

Der Brite Michael Rice startete seine frühe Karriere als Strassensänger und wurde entdeckt, als ein Video, das ihn beim Singen zeigte, viral ging. 2019 vertrat er das Vereinigte Königreich am European Song Contest. Sein Song «Bigger than us» eroberte die Charts in Schweden und Dänemark und landete in den Top 10 er iTunes-Single Chart in Grossbritannien.

Tourdaten:

25.10.22                            Zug, Chollerhalle

26.10.22                            Basel, Volkshaus

27.10.22                            Zürich, X-TRA

28.10.22                            Zürich, X-TRA                                                                                              

29.10.22                            St. Gallen, Einstein                                     ausverkauft                                   

30.10.22                            St. Gallen, Einstein                                     ausverkauft

01.11.22                             Luzern, Schweizerhof                               

02.11.22                            Luzern, Schweizerhof                               

03.11.22                            Thun, Kultur- & Kongresszentrum       

04.11.22                            Aarau, Kultur- & Kongresshaus         

05.11.22                            Aarau, Kultur- & Kongresshaus               ausverkauft                   

                                  

Bestellung Tickets: www.ticketcorner.ch

Share this: